Arbeitsplatzbesuche

Wir denken, dass es für Kulturmanager*innen wichtig ist, sich nicht nur untereinander zu vernetzen, sondern auch aktiv und regelmäßig über den eigenen Tellerrand zu blicken, das Umfeld der Branchen-Kolleg*innen kennen zu lernen, in Diskussionen und Austausch zu kommen.

Daher haben wir das Format der "Arbeitsplatzbesuche" eingeführt. Bei dieser regelmäßigen Veranstaltung möchten wir Netzwerk-Mitglieder dazu einladen, ihr Arbeitsumfeld vorzustellen - und zwar direkt an ihrem Arbeitsplatz.

Wofür steht die Instititution, bei der ihr tätig seid, die ihr vielleicht selbst gegründet habt? Was sind eure persönlichen Aufgaben dort? Wie sind die Strukturen beschaffen? Welche Herausforderungen gibt es? Wie seid ihr zu dieser Tätigkeit gekommen? Was gefällt euch besonders gut?

Diese und viele weitere Fragen können Teil eines solchen Arbeitsplatzbesuchs sein. Wenn möglich könnt ihr durch die Räume führen, auf ein Getränk zur Gesprächsrunde laden und vieles mehr. Das Format ist offen für eure Ideen und Möglichkeiten!

Für Hamburg organisieren Team und Vorstand des Vereins die Arbeitsplatzbesuche zusammen mit den Netzwerk-Mitgliedern. Wir freuen uns, wenn auch in anderen Regionen dieses Angebot eingeführt wird, z.B. im Rahmen von regionalen Netzwerk-Treffen.Lasst uns entsprechende Infos zukünftiger und vergangere Treffen / Besuche gerne zukommen!

_________________________

Termine

Hamburg - Altonaer Museum
Am 10.01.2019 haben wir uns auf Einladung von Francesco Bresciani nach Ende der offiziellen Öffnungszeiten im Altonaer Museum getroffen, wurden von ihm und einer Kollegin durch die Räume geführt, haben viel über ihre Arbeit erfahren, die Geschichte des Hauses, die Strukturen in der Stiftung Historische Museen Hamburg, Kooperationen mit der Nachbarschaft, die drohende Schließung vor einigen Jahren und vieles mehr. Nach Ende der Führung sind dann einige Teilnehmer noch auf ein Getränk ins Nahe Ottensen weitergezogen.

Der nächste Termin ist bereits in Planung und zeitnah werden hier und in unserem Newsletter die Details bekannt gegeben!